zur Navigation zum Inhalt

buchdienstpfalz.de - der Buchdienst Pfalz in Landau - Wir bringen's Ihnen nach Hause deutschlandweit - alle Buchtipps

Robert-Koch-Str. 9
76829 Landau
06341-93 36 75
buchdienstpfalz.de

Wir bringen's Ihnen nach Hause


deutschlandweit

Unsere aktuellen Tipps

Roman14.1.2019

Bodo Kirchhoff

Dämmer und Aufruhr

Roman der frühen Jahre

Wer spricht, wenn einer von früher erzählt? Das fragt sich ein Autor in dem kleinen Hotel am Meer, in dem seine Eltern vor Jahrzehnten glückliche Tage verbracht hatten, die letzten vor ihrer Trennung. Er bewohnt das Zimmer, das sie bewohnt haben, und schreibt dort an der Geschichte seiner frühen Jahre, erzählt sie mit der Distanz des Schriftstellers als eine auch fremde Geschichte: Er greift zu den Mitteln und Freiheiten des Romans, um der Geschichte seiner Sexualität, die zugleich die Geschichte seines beginnenden Schreibens ist, einen Rahmen zu geben, eine Lebenslegende, die doch nah an der eigenen schmerzlichen Wahrheit bleibt, zu der auch die gescheiterte Ehe seiner Eltern gehört. Der Krieg hat die Eltern zusammengewürfelt, die junge Schauspielerin aus Wien und den talentierten Kriegsheimkehrer mit verlorenem Bein aus Hannover, der vor dem Nichts stand. Alles, was sie wollen, ist der Enge ihrer Zeit entfliehen, jeder auf seine Art, daran zerbricht ihre Ehe. Der kleine Sohn kommt ins Internat, ein Drama der Details nimmt seinen Lauf, jenseits aller verstehenden Sprache auf einer Klinge aus so beklemmender wie betörender Gewalt.

In seinem großen autobiografischen Roman „Dämmer und Aufruhr“ dringt Kirchhoff mit starken Erinnerungsbildern und großem erzählerischen Atem in die Tiefen des eigenen Abgrunds vor. Dabei erzählt er vom Eros einer Kindheit und Jugend, davon, wie Wörter zu Worten wurden und daraus schließlich das eigene Schreiben, der Weg hin zur Literatur.

Frankfurter Verlagsanstalt · 480 S., gebunden · 28,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman14.1.2019

Hiltrud Baier

Helle Tage, helle Nächte

Zwei ungleiche Frauen, eine alles für immer verändernde Entscheidung und die große Weite der Natur.

Frühling. Die Kirschbäume blühen. Es könnte so idyllisch sein. Doch Anna Albinger, die in einer Kleinstadt am Fuß der Schwäbischen Alb lebt, wird schwer krank. Plötzlich wird sie von dem Gefühl eingeholt, dass es für manche Dinge irgendwann zu spät sein könnte. Denn es gibt diese große Lüge in ihrem Leben. Schweren Herzens schreibt sie einen langen Brief, den ihre Nichte Frederike für sie nach Lappland bringen soll.
Frederike, frisch geschieden und auf der Suche nach einem neuen Anfang, ist wenig begeistert. Nur widerwillig lässt sie die kranke Tante zurück und bricht in den menschenleeren Norden auf, sucht den Mann, an den Annas Brief adressiert ist. Doch Petter Svakko scheint verschwunden. Allein auf sich gestellt in der Bergwelt Lapplands, merkt Frederike, dass man manchmal auch am falschen Ort sein kann und trotzdem das Richtige findet.

Fischer Krüger · 352 S., gebunden · 20,00 € (1) in den Warenkorb →
Sachbuch14.1.2019

Stephen W. Hawking

Kurze Antworten auf große Fragen

Stephen Hawkings Vermächtnis

In seinem letzten Buch gibt Stephen Hawking Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart zu schützen.
Zugänglich und klar finden Sie in diesem Buch Hawkings Antworten auf die
drängendsten Fragen unserer Zeit.

Klett-cotta · 255 S., gebunden · 20,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman14.1.2019

Christian Berkel

Der Apfelbaum

Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte, die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe.

Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. 1938 muss Sala ihre deutsche Heimat verlassen, kommt bei ihrer jüdischen Tante in Paris unter, bis die Deutschen in Frankreich einmarschieren. Während Otto als Sanitätsarzt mit der Wehrmacht in den Krieg zieht, wird Sala bei einem Fluchtversuch verraten und in einem Lager in den Pyrenäen interniert. Dort stirbt man schnell an Hunger oder Seuchen, wer bis 1943 überlebt, wird nach Auschwitz deportiert. Sala hat Glück, sie wird in einen Zug nach Leipzig gesetzt und taucht unter.

Kurz vor Kriegsende gerät Otto in russische Gefangenschaft, aus der er 1950 in das zerstörte Berlin zurückkehrt. Auch für Sala beginnt mit dem Frieden eine Odyssee, die sie bis nach Buenos Aires führt. Dort versucht sie, sich ein neues Leben aufzubauen, scheitert und kehrt
zurück. Zehn Jahre lang haben sie einander nicht gesehen. Aber als Sala Ottos Namen im Telefonbuch sieht, weiß sie, dass sie ihn nie vergessen hat.

Mit großer Eleganz erzählt Christian Berkel den spannungsreichen Roman seiner Familie. Er führt über drei Generationen von Ascona, Berlin, Paris, Gurs und Moskau bis nach Buenos Aires. Am Ende steht die Geschichte zweier Liebender, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch ihr Leben lang nicht voneinander lassen.

Ullstein Hc · 416 S., gebunden · 22,00 € (1) in den Warenkorb →
Sachbuch14.1.2019

Gerald Hüther

Wie Träume wahr werden

Das Geheimnis der Potentialentfaltung

Wenn es nicht immer wieder Menschen gegeben hätte, die ihren Träumen gefolgt sind, säßen wir heute immer noch auf den Bäumen.

Der renommierte Hirnforscher Gerald Hüther zeigt uns in diesem außergewöhnlichen Buch, wie die Verwirklichung kleiner und sogar ganz großer Träume gelingen kann. Die überraschende Erkenntnis ist: Träumen kann jeder von uns allein, aber umsetzen können wir unsere Pläne und Vorhaben nur gemeinsam mit anderen. In einer immer komplexeren Welt werden solche Dream-Teams als wirkungsvolle Gestalter unserer Zukunft immer wichtiger. Wer erfahren will, wie Träume wahr werden, sollte also wissen, wie diese Dream-Teams zusammenfinden, woher sie die Zuversicht nehmen, etwas zu wagen, was alle anderen für nicht realisierbar halten – und woher sie die Kraft schöpfen, um weiterzumachen, auch wenn es scheinbar nicht mehr weitergeht.

Hüthers erstaunliche Erkenntnisse auf dem Gebiet der Neurowissenschaften werden dabei von der Geschichte der beiden Radsportler Nicole Bauer und Sven Ole Müller anschaulich und packend in die Praxis übertragen. Mit ihrem Amateurteam konnten sie 2016 völlig unerwartet das anspruchsvollste Radrennen der Welt, das Race Across America, gewinnen. Gemeinsam suchen die drei Autoren nach nichts weniger als dem Geheimnis des Gelingens. Im Kern geht es ihnen dabei um die Beantwortung der Frage, wie die Mitglieder einer Gemeinschaft miteinander umgehen, einander begegnen, einander ermutigen und inspirieren müssen, damit nicht nur der Einzelne, sondern das Team als Ganzes die in ihm angelegten Potentiale entfalten kann.

Wie Träume wahr werden eröffnet uns eine vollkommen neue Perspektive auf die wissenschaftlichen Hintergründe der Potentialentfaltung – am Beispiel einer mitreißenden Erfolgsstory.

Goldmann · 288 S., gebunden · 22,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman14.1.2019

Verena Roßbacher

Ich war Diener im Hause Hobbs

„Es war ein schlampiger Tag. Dies ist eine einfache Geschichte.“

Ein Skandal und ein überraschender Todesfall in den besten Kreisen der Zürcher Gesellschaft. Ein junger Diener, der Jahre später zurückblickt und die Bruchstücke der Geschichte neu zusammensetzt. Der dritte Roman von Verena Roßbacher ist ein literarisches Ereignis – voller psychologischer Brillanz, umwerfender Poesie und doppelbödigem Humor.
Es war Christian, der Diener der Zürcher Anwaltsfamilie Hobbs, der den Toten im Gartenpavillon neben der blutbespritzten Chaiselongue fand. Jahre später blickt er zurück und versucht zu verstehen, wie es zu der Katastrophe kommen konnte. Erinnerungen an seine Jugend im österreichischen Feldkirch drängen sich scheinbar zufällig in die Rekonstruktion: Vier genialisch provinzielle Jungs rezitieren am sommerlichen See in sagenhaften Anzügen Zweig und Hesse, haben ihre ganz eigene Theorie zu Frauen mit Locken und das gute Gefühl, dies alles wäre erst der Anfang. Christian erzählt vom Auseinanderdriften der Freunde, von seinen ersten Jahren im Hobbs'schen Haushalt, von verwirrenden nächtlichen Zimmer-besuchen, liebevoll inszenierten Familienporträts und dem fatalen Moment, als die einnehmende Hausherrin seinen alten Freunden begegnet. Und während er die Untiefen der eigenen Schuld auslotet, kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur.
Ein betörend leichtfüßiger und vertrackt unheimlicher Roman, in dem nichts ist, wie es zunächst scheint.

Kiepenheuer & Witsch · 384 S., gebunden · 22,00 € (1) in den Warenkorb →
Biographie14.1.2019

Michelle Obama

Becoming - Meine Geschichte

Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA

Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien.

In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.

Goldmann · 544 S.,, gebunden · 26,00 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch14.1.2019

Jozua Douglas

Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten

Ein Präsident mit Größenwahnsinn, ein skrupelloser General und sieben Spionagefliegen

Pablo Fernando, der einfältige Präsident von Costa Banana, ist so mit seiner Frisur und seinem Aussehen beschäftigt, dass er gar nicht merkt, welche finsteren Pläne sein machthungriger General Schaschlik schmiedet. Zum Glück hat er clevere Kinder: Rosa und Fico kommen dem Übeltäter schnell auf die Spur. Aber wie sollen sie das Schlimmste verhindern, wenn ihnen ihr Vater, der Präsident, kein Wort glaubt und nichts auf seinen General kommen lässt?!

Ein spannendes Detektivabenteuer, das sich über die Mächtigen lustig macht und in dem zwei Kinder den Erwachsenen zeigen, wo es langgeht.

Fischer Sauerländer · 256 S., gebunden · 14,00 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch14.1.2019

Arienne Bolt

Die abenteuerliche Reise der Ballerinus

Zum Geburtstag bekommt Ravi eine Jahreskarte für Bennos Zoo geschenkt. Merkwürdig, von diesem Zoo hatte er noch gar nichts gehört! Als der Junge unbeabsichtigt ein Gespräch zwischen dem Metzger und Zoodirektor Benno belauscht, schwant ihm Böses. Er muss die Tiere in Sicherheit bringen! Zum Glück kann Ravi sich auf seinen Freund Sepp, den Kapitän der Ballerinus, und dessen kauzigen Papagei John verlassen. Zusammen entführen sie Elefant Kareltje, Äffchen Oskar, Löwe Hans und all die anderen Tiere. Ravi verspricht, jedes von ihnen nach Hause zu bringen. Und so beginnt eine aufregende Reise um die halbe Welt. Das spannende Abenteuerbuch mit zahlreichen farbigen Bildern von Linde Faas ist ein wunderbarer Schmöker für tierliebe Jungen und Mädchen.

Gerstenberg Verlag · 336 S., gebunden · 18,00 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch14.1.2019

Meg McKinlay

Kleines Nashorn, wo fährst du hin?

Ein Bilderbuch über Mut und Selbstvertrauen, für Kinder ab 4 Jahren.

Das kleine Nashorn träumt davon, einmal die große weite Welt zu sehen. Die Welt außerhalb des Sumpfes am großen Fluss, wo es mit den anderen Nashörnern lebt.
Die großen Nashörner verstehen das nicht. Hier im Sumpf ist doch alles, was ein Nashorn braucht! Das sieht das kleine Nashorn ein. Aber trotzdem verfolgt es seinen großen Traum unbeirrt weiter. Es baut sich ein Floß und sticht in See – und auch wenn es sich auf dem Weg manchmal verirrt, am Ende erreicht das kleine Nashorn sein Ziel.
Ein poetisches, warmes Bilderbuch mit einem kleinen Helden, den man mit seiner freundlichen, positiven Art sofort ins Herz schließt.

Thienemann Verlag · 40 S., gebunden · 12,99 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch14.1.2019

Aesop

Äsops Fabeln

Fabeln sind so alt wie die Menschheit und Dichter haben sie immer wieder erzählt: knapp, klug, und voller Humor! Dieser Band enthält einige der schönsten Fabeln des Griechischen Dichters Äsop, die er ungefähr 600 v. Chr. verfasst hat, die aber nichts von ihrer zeitlosen Weisheit, Faszination und Aktualität verloren haben. Kleine Tierfreunde können auch heute noch viel von ihnen lernen! Mit heiterer Leichtigkeit zeigen die klassischen Geschichten Beispiele auf, wie man miteinander umgehen sollte, warnen vor Hochmut, falscher List und Dummheit aus der Sicht der Tiere. Die Moral von der Geschicht? Finden Sie es heraus! Ein zeitloser Klassiker für die ganze Familie. Manuela Adreanis wunderbar-großflächige und künstlerisch hochwertige Illustrationen erwecken die Tierwelt zum Leben und füllen das Lesen und Lernen der Fabeln mit Magie!

Manuela Adreani hat Äsops Fabeln wundervoll illustriert!

Kindermann · 44 S., gebunden · 18,00 € (1) in den Warenkorb →

(1) Preis inkl. MwSt. Lieferzeit und Versandkosten

© 2010-2019 Buchdienst Pfalz | Impressum | AGB | Datenschutz